Skip to navigation – Site map

  • Roman Czaja et Andrzej Radziminski (dir.),The Teutonic Order in Prussia and Livonia. The political and ecclesiastical Structures 13th-16th century, Köln/Weimar/Wien: Böhlau Verlag, 2016, 423 p., 55 €
  • Michael Kautz (dir.), Bibliothek und Skriptorium des ehemaligen Klosters Lorsch. Katalog der erhaltenen Handschriften, Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2016, vol. I : CLII-586 p. ; vol. II : 729 p., 260 €
  • Markus Frankl, Martina Hartmann (dir.), Herbipolis. Studien zu Stadt und Hochstift Würzburg in Spätmittelalter und früher Neuzeit, Würzburg: Königshausen und Neumann, 2015, 482 p., 39,80 €
  • Sławomir Moździoch, Stanisław Rosik, Thomas Wünsch (dir.), Silesia historica. Badania nad historią Śląska. Metody i praktyka historiografii oraz nowe poszukiwania. Forschungen zur Geschichte Schlesiens. Methoden und Praxis der Historiographie und neue Untersuchungen, Wrocław: Chronicon (Radices Silesiae – Silesiacae radices, 2), 2012, 146 p., 30 PLN
  • Felix Biermann, Jiří Macháček, Franz Schopper, An Thaya und Notte im Mittelalter. Vergleichende archäologische Untersuchungen zu Sozial- und Siedlungsstrukturen im westslawischen Raum (6. bis 13. Jahrhundert), Bonn: Dr. Rudolf Habelt (Studien zur Archäologie Europas, 25), 2015, 351 p., 75 €
  • Theo Kölzer (éd.), Die Urkunden Ludwigs des Frommen, Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2016, LXXXVIII+VI+VI+1676 p., 3 volumes, 310 €
  • Pierre Monnet (dir.), Bouvines 1214-2014 – Histoire et mémoire d’une bataille/Eine Schlacht zwischen Geschichte und Erinnerung, Bochum: Verlag Dr. Dieter Winkler, 2016, 170 p., 29,75 €
  • Christine Grieb, Schlachtenschilderungen in Historiographie und Literatur (1150-1230), Paderborn: Ferdinand Schöningh (Krieg in der Geschichte [KRiG], 87), 2015, 346 p., 44,90 €
  • Peter Christian Jacobsen (éd. et trad.), Die Geschichte vom Leben des Johannes, Abt des Klosters Gorze, Wiesbaden: Harrasowitz Verlag (Monumenta Germaniae Historica. Scriptores Rerum Germanicarum in Usum Scholarum Separatim Editi, LXXXI), 2016, IX + 629 p., 80 €
  • Kathrin Jost, Konrad Justinger (c. 1365–1438): Chronist und Finanzmann in Berns großer Zeit, Ostfildern: Thorbecke Verlag (Vorträge und Forschungen, Sonderband 56), 2011, 488 p., 64 €
  • Mathias Kluge (dir.), Handschriften des Mittelalters. Grundwissen Kodikologie und Paläographie, Ostfilfern: Thorbecke, 2015, 200 p. + DVD, 24,99 €
  • Klaus Herbers, Europa: Christen und Muslime in Kontakt und Konfrontation. Italien und Spanien im langen 9. Jahrhundert, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2016, 112 p., 18 €
  • Florian Hartmann (dir.), Brief und Kommunikation im Wandel. Medien, Autoren, und Kontexte in den Debatten des Investiturstreits, Köln-Weimar-Wien: Böhlau (Papsttum im mittelalterlichen Europa, 5), 2016, 401 p., 70 €
  • Jörg Peltzer (dir.), Rank and Order. The Formation of Aristocratic Elites in Western and Central Europe, 500–1500, Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag (Rank. Politisch-sozial Ordnungen im Mittelalterlichen Europa 4), 2015, 376 p., 49 €
  • Klaus G. Beuckers, Beate Johlen-Budnik (dir.), Das Gerresheimer Evangeliar. Eine spätottonische Prachthandschrift als Geschichtsquelle, Wien, Köln, Weimar: Böhlau (Forschungen zu Kunst, Geschichte und Literatur des Mittelalters 1), 2016, 232 p., 128 ill., 50 €
  • Éloïse Adde-Vomáčka, La Chronique de Dalimil. Les débuts de l’historiographie nationale tchèque en langue vulgaire au XIVe siècle, Paris : Publications de la Sorbonne (Textes et documents d’histoire médiévale), 2016, 480 p., 23 €
  • Karsten Igel, Thomas Lau (dir.), Die Stadt im Raum. Vorstellungen, Entwürfe und Gestaltungen im vormodernen Europa, Städteforschung, 89, Köln/Weimar/Wien: Böhlau Verlag, 2016, 361 p, 45 €
  • Martin Kintzinger, Frank Rexroth, Jörg Rogge (dir.), Gewalt und Widerstand in der politischen Kultur des späten Mittelalters, Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag (Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte, Vorträge und Forschungen, LXXX), 2015, 372 p., 56 €
  • Michael Embach, Martina Wallner, Conspectus der Handschriften Hildegards von Bingen, Münster: Aschendorff Verlag, 2013, VII + 336 p., 69 €
  • Bernd Fuhrmann, Deutschland im Mittelalter. Wirtschaft – Gesellschaft – Umwelt, Darmstadt: Philipp von Zabern/WBG, 2017, 512 p., 79,95 €
  • Vanina Kopp, Der König und die Bücher. Sammlung, Nutzung und Funktion der königlichen Bibliothek am spätmittelalterlichen Hof in Frankreich, Ostfildern: Thorbecke, 2016, 396 p., 59 €
  • Klaus Herbers, Europa: Christen und Muslime in Kontakt und Konfrontation. Italien und Spanien im langen 9. Jahrhundert, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2016, 112 p., 18 €
  • Evelien Timpener, Diplomatische Strategien der Reichsstadt Augsburg. Eine Studie zur Bewältigung regionaler Konflikte im 15. Jahrhundert, Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2017, 237 p., 35 €
  • Gabriela Signori, Birgit Studt (dir.), Das Konstanzer Konzil als europaïsches Ereignis. Begegnungen, Medien und Rituale, Ostfildern: Jan Thorbecke (Vorträge und Forschungen herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte, 79), 2014, 416 p., 58 €
  • Benjamin Müsegades, Fürstliche Erziehung und Ausbildung im spätmittelalterlichen Reich Ostfildern : Thorbecke (Mittelalter-Forschungen 47), 2014, 362 p., 45,00 €.
  • Jan Hirschbiegel, Werner Paravicini (dir.), In der Residenzstadt. Funktionen, Medien, Formen bürgerlicher und höfischer Repräsentation Ostfildern, Thorbecke (Residenzforschung, Neue Folge : Stadt und Hof 1), 2014, 268 p., 45,00 €.
  • Pavel Soukup, Jan Hus, Stuttgart : Kohlhammer, 2014, 263 p., 24,99 €
  • Monika Küble, Henry Gerlach (trad.), Augenzeuge des Konstanzer Konzils. Die Chronik des Ulrich Richental, Darmstadt : Theiss, 2014, 248 p., 24,95 €
  • Thomas Martin Buck, Herbert Kraume, Das Konstanzer Konzil (1414-1418). Kirchenpolitik. Weltgeschehen. Alltagsleben, Ostfildern : Thorbecke, 2013, 390 p., 26,99 €
  • Ansgar Frenken, Das Konstanzer Konzil, Kohlhammer, 2015, 310 p., 28,99 €
Back to index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • OpenEdition Journals