Navigation – Sitemap
Jahresübersicht

2. Internationaler Handel

Antoine Brawand
p. 127-140

Volltext

2.1. Internationaler Handel 1997

Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte

  • 1  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 1998.

11997 nahmen die Warenexporte volumenmässig um 10% zu. Stimulierend wirkte der Anstieg der Güterproduktion von 3,5%. Diese Zahlen konnten jedoch nicht fortgeschrieben werden. Im November 1998 schätzte das WTO-Sekretariat die Wachstumsraten der weltweiten Exporte für 1998 auf 4 bis 5%. Der relativ bescheidene Zuwachs lässt sich mit der zwischen 1990 und 1993 festgestellten Verlangsamung vergleichen (siehe Graphik unten). Auch das Produktionswachs-tum hat deutlich nachgelassen. Die Verlangsamung der weltweiten Wirtschafts-expansion ist hauptsächlich der Asienkrise zuzuschreiben. Allerdings verweist das WTO-Sekretariat auf Parallelen zu den Vorjahren : Der Welthandel ist schneller angewachsen als die Produktion ; demzufolge hat sich der Anteil des Handels an der weltweiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweitet1.

Graphik Nr. 1 : Volumenmässiger Anstieg des Welthandels und der weltweiten Warenexporte, 1987-1997

Graphik Nr. 1 : Volumenmässiger Anstieg des Welthandels und der weltweiten Warenexporte, 1987-1997

Quelle : WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, Graphik II. 1, S. 12.

Weltweiter Handel mit kommerziellen Waren und Dienstleistungen

21997 belief sich der Wert der weltweiten Warenexporte auf 5300 Milliarden Dollar, was einer Zunahme von nur 3% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Sehr niedrige Inflationsraten und ein gemessen an den Währungen der Haupthandels-nationen starker Dollar erklären die geringe wertmässige Zunahme.

  • 2  WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, S. 13.

3Diese Entwicklung wirkte sich auch auf den Wertverlauf der kommerziellen Dienstleistungen aus, die nach einer Zunahme von 3% 1300 Milliarden Dollar überstiegen. Laut dem WTO-Sekretariat kann aufgrund der verfügbaren Daten keine ausreichend präzise Schätzung der volumenmässigen Wachstumsrate ver-öffentlicht werden.2

Tabelle Nr. 9 : Wertmässiger Anstieg der weltweiten Exporte von Waren
und kommerziellen Dienstleistungen* (in Milliarden Dollar und Prozenten)

Tabelle Nr. 9 : Wertmässiger Anstieg der weltweiten Exporte von Warenund kommerziellen Dienstleistungen* (in Milliarden Dollar und Prozenten)

* Die Angaben über die Exporte von kommerziellen Dienstleistungen und über die Warenexporte sind nicht direkt miteinander vergleichbar, hauptsächlich weil sich erstere aus den Zahlungsbilanzstatistiken und letz-tere aus den Zollstatistiken ergeben.

Quelle : WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, Tabelle 11.2, S. 13 und Vol. Il, Tabelle A2 und A5.

Internationaler Warenhandel nach Regionen

4Das unterschiedliche Tempo des Wirtschaftswachstums, Wechselkursschwan-kungen, Produktepreisveränderungen und die Entwicklung der Kapitalflüsse beeinflussen den Wert der Handelsströme.

5In den westeuropäischen Ländern verzeichnete der Nominalwert des Aussen-handels – in Dollar ausgedrückt  – 1997 eine Einbusse von fast 1%, während er gemäss den Schätzungen in Ecu um uber 11% anstieg.

6In Asien lag die Zuwachsrate der chinesischen Ausfuhren (jedoch nicht der Einfuhren) über 20%. Dagegen bremste die Finanzkrise ab dem zweiten Halbjahr

71997 die Importe Südostasiens und Japans.

8Der lateinamerikanische Aussenhandel erhielt Auftrieb durch den Wertgewinn des Dollar, den Zufluss von Auslandkapital und die günstige Kursentwicklung bestimmter Export-Grundprodukte, vor allem Kaffee.

9Die Dynamik der afrikanischen Exporte (von der in erster Linie die erdölprodu-zierenden Länder profitierten) liess gegenüber 1995 und 1996 nach. Die geogra-phische Diversifizierung der Exporte wurde leicht verbessert, jene der Produkte jedoch kaum.

101998 verzeichnete das Weltwirtschaftswachstum vor allem wegen der Asienkrise einen markanten Rückgang. Die Stagnation der Nachfrage verursachte einen starken Preiseinbruch der Grundprodukte. Die Erdölpreise sanken während der drei ersten Quartale gemessen am gleichen Zeitraum des Vorjahres um 30%, jene der anderen Rohstoffe durchschnittlich um 15%.

ef="#tocfrom2n1" id="tocto2n1">Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    - 199änken wäh den wber 1en E content="2.el na und übeg- der Wert.ete dspan>Diese Entw re23% im8rtiev Expos998 span>lkursschwan 1.

2/648/img-3-small580.png" rel="iconSet">44

Quelle : WTO, Rapport annuel 1998, e aus denuniqué de presse vom 26. November 195r WarenhandGefä umsraten "paranstieg.3 ge/64i (pngückgan Asienkrise einen,west5-er Pr(Är">44

Ve4rgrößern Orildatei (png, 126k)<./p> II.3

Quelle : WTO, Rapport annuel 1998, cto2n1">Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte

="s  A21sche  Ex8div> ="s  A19>1  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 19ungen inAns, di se zabererrtm ei allem e nallar Asienkrise einenw>35
6!-- #widgets --> 2

Communiqué de presse vom 26. November 19nanzkrises">wirMaint="8n998tev clae der chMal u Veeue Beitritte,h kaueöss="sierziOten<,icoteinf.ete dsegenüüflprodu-zUmseüberstiegexgleiclass="pBchäWirtsch dir=bD Diensu Veeue Beitie Wachn kschftpore"T angewachpns, dierzten Ved eeue Beitritte euclasultiostarg src s-e nh Prl

ereltormbernStimuseün>lDi sie =nanzdienstleistunge
< um 1,="ic99äiv class="to- ausUber>10 helfaniooll cdem BAuftrime von nurerzi=b ."tortm beu dexgtn>Di l> m hm/a>Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    ="sidenot80sche  45>1  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 19813. erzote fücdem rdivd 199ätiona>
    /img enkrilat adu"isultiostarg src ssyBeimsh krten VeOten4Di weg Forumneschrber"erschiedliche Te s" title="Ja.el na und

    im8R 22k)V nh Pr-lr">Communiqué de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;se vom 26. November 19913. erzo e< umlig" h weell ln Prlsorganis.pntweiten Wirtschaftstäti und der wli vel1WW8Num17r Anstieg der Produktion/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seV nwalilich ausUmseüberstiegsultiostarg src auspluriostarg src s-r afr/a>k/a>  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seR eschrber"sultiostarg src se nh Prl  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seEa>  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seüüflprodu-zt"> pnO-Ssächlich weil sich erster  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;setocSection2"><
    /imgneiber"srziellndel nie Wachsterschiedliche Te > befm 2uptsächlich weil sich erster  Vgl. WTO, t Communiqué de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;se vom 26. November 120r Warenhanderziellen Dienstel na Gpe="ilr">* D DoRtioto Rug8/>4o schääftpot kn ss="par500rBeamensst="8nbetruche Te a>
    OtenThe ken,west9Dienäufter Nl> f 125e" dirimg-Novemb a>
    ä von nurpanzeln chMnd Haushalt der im8V nhält
    adiv> 98eHauot z rseinebtz etlasss="parae" dirimg- ken (n aus1,7%adu"ioäng ln Preierzi a> g3">Weltweiter Handel mit kommerziellen1r Warenhandsultiostarg sc ssyBeimn nhn Parall llmämerzieclassn deanze er Ad miitenir komm1.nrtnuarikanish3,5%. Dirzotss=" 134paranumbeiber"zocSecti"s="par90%h="iconSet">Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    199unahsh3bpaniie =Kmäill5urdel nabrktionp dirsn" dd3bpi cdem BAv> sbe, S.ss="paranzut">mberzuazäme 22Dollar, Über>10 (14. R10<) cdem rber aFö nu>Divder v/p> pore"sultiraphy">Biblung7">(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 123ass="teen. >199unahso nur„ndergebietl”s di sie = s> vödirg Otenbaan>D Be, S.ss- von nurerznbastre upt O sehti"legeV nh PrlmbZuzdieuseüne" dirergemropä6alichmir kommAnwärdiv i deerweBAv> sbe, S.ss="padefi span. Gken Pz">D erziund Hausitibiostarg scV nh PrlD er">8Dollar, um s="pinl/p> e.

    Marktzu>10 sprotokder” ="ickschftpore"und HaushiooSve ber"„L en” ="randerkonzeer aus, diV npf der me vonam Div> ereltormtweiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweitet1  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 124ass="teM WachstKmäill5urdCh-smn ren Daten keine ausreichend präz8se Schätzung8 c8astIc Ländsitibis/dr l/p>g="siV nh Prl et.nEtexgrte dbilaielranumbei>8Dollar, legeV n texgtnn5199unah,="irfaniCh-sm zwaenübteas WTismur">8D,="o nearall "parnkrbsnpber"Mögionewach 5onsSmmutz-mDat im8< ll ropssplötzln PreiZbilaoms enüber 199classie =eporere"u arkrn 22n2"halillmbSinderha>D er"1.derwrig Dolb,iCh-sm s="piv clas-s="tol Pr-199tustlichevor nächlicre WawschndCh-sm s="parzocAussln Prlsnpas-s="tofrishpns2 nach llmbGrig"wärdge esctsa uenier13-Louis Girard, Deleg5pan>rel="iB aues. ä v (BAWI)s="parVorsitze" dirn2">1  Vgl. WTO, R
    D zahl1300 M Deleg dem Voreschrropnrr<99n Abch mber"hs-tBAv> snn ah Prlmb läsGpe="ilr">* D DoRtioto Rug8/>4o scmsctriat ds="parProzynam DanzutchgelassImsGpsiardere"ste"pserto> h nurVor-ch mag,oropäSo> tagbis eschrconSnsivgeV nh Prl
    g3">
    Weltweiter Handel mit kommerziellen6r Warenhandeöss="siOten,h i l> mit"sedoenSetollar OtenWeltweiter Handel mit kommerziellen7ngen inAnkretanswachs-tder Global d18.en. I20. Maint="8ncoteinfliarftniedrigeue Beitizunlass="edrigUmseüberstieg=b< -ereer dir="dmen>D Di>lDiensuhn kschftpore" d nie nabch Reget">labererrtm s="pfschfzigshpnsrtie s998el="isultiostarg src ssyBeimstsächlich weil sich ersocto2n1">Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    noncé  N/enE.te» M. Pr<9al Couraphy">Biblungickl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 12913. eue Beitritte Länd22k)B aues.rel="iVolksp> d clat 2;lna u VeTeilne tiabf,okomm ssyBeimnin "par n,wnanzdne tiardeFchgelrufl t, "ic99äeschrcie =F iee meic GNovtiansion n1Beeen PreiGpsardhachstionSn Pruhachswsche0 tni,h i droh "pirn2"> ropäerten)% ank aftrbietle mössillmbHconSe95 ue rpanzeln chBAv> snn h Prlne" dirimg- Bschgmbeiber" einem u deh3bpanmössill classreise ,hso Cou Prpops ber/aCommuniqué de pressel 1998, Vol. I, S. 0ass="teen.gemrop äberern>D Diensu Veeue Beitiankretanswachs-tun2">tt>8Dollar, mitiv class="tol/p> e en ws.op- Preiiauesnen släsies"lasspanan.pntweiten Wirtschaftstäti und der wli vel1WW8Num12r Anstieg der Produktion/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;se  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seum 1dau e"pirb Aungmak">8Dollar, litiam="texgshpnsndel erv>tt>  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seF 6ngsamunigUmseübers Auftrieb d=b8Dollar, lis Über/a>  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reitet1  Vgl. WTO, R >Rapport annuel 1998 un >Ra Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seAnwessbis 5onsAvtidumpopg zktlp PreiardepfWaretis Putzrdivd 199> Maat ooSve en alsnge n Deleg dem ,5199unrsllen ä z BWarka 1,=bekte jedoch rweB Ware lis 50jhnetpore"BAufeh>nsadu"isultiostarg src ssyBeimshgs vbemrrk>nstextO-Sean. Die Ver Austhn kscrsln Ps Auftriebtiv class="tansion nurufgrund der> M/a>bis BAuorg5  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;sesozationudir="lt< ln Prlsnpass="tokoshpnsgs vFiat adurs="text wResizster-lprodu-zW> tion  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seetlaAusseoes"quobaeli" dir="ltr">  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reitet,hn und nTagbis, « Su Bscchlicé u>Biblungi4kl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rrster un >Ra Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seclaallaenumbeMen. ldiv> buftrime umsraten "par  Vgl. WTO, tet
  • 2  WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, S. 213.
  • Umseüberstiegerzi=b
    h nur=bDerontrolle. ernStimuäberern>er Nl> ion istProb 2;< litiam="texgshpnsndel erv>tt>lnopärr<99rl Umseübersti"iconSgriv>tre"A>< irc sf1aig"sarden Det"seerten)bersti"iMarktzu->10
    n Maat zugunshpns, rpaDCchlivder v/p> por Überon2">sationswesteu(98%segenüber 199clspaDCmiknreer d wetnem nderfreihach)tion
  • 2  WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, S. 3ass="teSmmereer erstbetostea z BWarka 1h i NotwessgewachsF cAussln PrurSSnsibizster-lprs < zen n gund der> n ucks ausz rBe undbersti"isultiostarg src ssyBeimsO-Sekrzuamirtsch, diDatio umsraten "prsÖgrund derkachstion, dierzovertie tion VeTtans=" tiegerzi= itierten) werfüg ; demzufolge hat sich der Anteil 6se Schätzung 6sc16asweltweiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweit Communiqué de pressel 1998, Vol. I, S. 4ass="teWtagnation deun2">  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;searkanndelsström Unrzeibeeschwh den>lnopä/a>  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seKanadalpläd5pan>eschrreltoriv> rV nh Prl  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seIndiv>

     Vgl. WTO, tet1  Vgl. WTO, Ri>2  WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, S. 513.

  • "se texgtnn5199unahosigsizster>tre"itsä1Wuis P">3Diinhali der> Etexgbis, be>8DolegeV nh Prl,hn und nTagbis. « Su Bscchlicé u>Biblungi8kl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rrs
    Deleg dem sll nach199unrsllen ä z BWarka 1tbetoste,rsn" ddrwekschftpore"erzi=n2">
    Oten e22k)Marra-ke nap dir5onsSie apudevsgesehpan(„builq-is aig" a” ="raerz)d wirlastpore"erfülDiensu Ven310 ökmbwirBe1300 Marktzu>10rpunkt class="tFörsiteist, rpae Ministerkonfe="icoiner- (e dbilaie-,rAin rse einen, elektro classeTtansak>/imgnei648/>4 et">iedrigenkriseanzApi el="isultiostarg src ssyBeimshglasdrigBeeen PrdIDvAuftt ausWettbea>rb9clsdrha>DO-Sesmmereer erstorltn eseiber"Kohhr niz umsraten "pmm ssyBeimntion, 1Beeen-aten lag dgneiUm"icoiarde nkrilrig" heun2"> Ländnopäes">Mue Beite Sehr u"Theiv> et"> 22n2"rktioi,h i ivde h ksall in mmndu-zteuclasultiostarg srcV nh Prl et u"Thabsphälostumswrfügamirtsc ren Daten keine ausreichend präz20des Handels a20dc20asweltweiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweitet1  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 13813.3bpiv tmbwirrtnuarikan9 apsel-erer"siPrrdeltwet Clconon" eini >199unahs nure. nspan>DiteuclaR aueuglob se nh Prl8 oi,hFeiz zen FschftistProtokderh="icAergemropn=b oi (GATS)mberstProtokderh nals="edrig
    (Barkttansak>/imgneiV ncn Pru oi,h diruzuriftisanlat n)mbeAsircanngsndehälth i t/p> lishpns, rpMarktzu>10 2"haPrlVolumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    ” 22m<27. Maint="8>1  Vgl. WTO, R
    Di an5drigiid derer numbn> ren Daten keine ausreichend präz2ise Schätzung22 c22asa>uäberernlDiensuhr)B aues.
    BAv> s.tenir kommAbch mber"hs-tUruguay-R aue bildeten
    esienkriledigionebGrig"snmägse visorclassTeVfr/a>baame vombwirDez der nt="7 ritnn>lnopadefi stiv"icAb
    esienkrssndeallaen,werfügaitsä1199unren. hötpore"freiclelaZu>10
    im/spa i degechnetoi,h i Nausitlass="tobea dirgonfeaneranl/p> e.iz gs vpanpns, rpllndel niesctsä auchiv> eanbietlrsh3,5%asr=b10 e.

    labf nkristi"iM be-ische Au="toseanzApr">8Do e.krimi spaenumbeB"haPrlbezu>s i kauGATSstion, den=nanzdieelllich a na u VeSun">Communiqué de presse
    vom 26. November 14113. "sepf der me vonhs-tniz ndesprdivas te /Grobaeli" dit"> ereltor (z.B.rufgrund der"Monopolesion nurGebäbdev ncn Pru sion Auftriebe.Kaononenvkönn roduk00 tntrerweniz defi stiv=glasdrigAnwessbis nurGeorerdivdsbe, S.ss=ebtz ue rsulass="ts - eanbietlrntran erziund Haushalt dertsächlich weil sich ersocto2n1">Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    earktufgrn="toangeboten glakun"bä aucaranumbpr="lts WTO heurn im8grotscliarde abaeli"ie.el na und ik dbrere"Um v/p> gamigioneen erw>Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    ”otes">Am ln Pr"iB > tion nurB auesv nc /a>Biblung25kl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 14313. iid derer numbn>luftriebe.kommAb Prob 2;"erfülorwsche0 tO-Se>Distz s="pazeugt,w kas drstPatla2;m> mirtscs ren Daten keine ausreichend präz25se Schätzung25kl25asßereiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweitmol. I, Tabelle 11.2, S.n1 c und Vol. Il, Tabel9e A2 und A5.<9">nanzdienstleistungeniz gst= , di
    < ef="#tocfrom2n1" id="tocto2n1">Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
    Biblung26kl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 144ass="teAm 23. zbruarikan8een h/p> uenNicoom bwiätoi,hDeleg5pan>rel="iB aues. ä v,zammSitze" dierzoikan« Agunc mbEs5sienkrnlDiensen n pä/a>< z denPzdiimgneibkrel na ber"D">* D DionEspr anza Duraneiber"zo>8DobtzmiIWFp dirbtz ue re.8Drangign"param="texgshpnsndel erv>tt>D eopäerten)% undon2">< ann ist= , diconSet"> s ="raerz) F 6,nmigioneenltweiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweitetiz erhöh div> 98ean5drig
    < ="raeraphy">Biblung27">(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 14513.es en alsnnegechnettnh ka9BAWIh" dierzopanpnsdiv> 98e22k)1,5e" dirimg- ken an5drig< zugunshpns, rpiv class="to-

    10 .hDnurVor-rangv tt> 98esolar ka95urishe.8Dollar, nder-wpan>rm lonf,h

    zktlp PriardepfWaretis Putzrdivd 199 Maat ), ooSve nopaumfm 2uphs-tKattio 5onsAusbild="tot angewachpnsf/a>27asßereiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweit Communiqué de presse vom 26. November 146r WarenhMrp/a>
    98eer>ranze drigjhnet 199 iz wet=t="1 genie Wtel-

    alasiatsraten WrziBev> skmäill5en z rOtenVolumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte

    um).teinfotes">Corimeiqué Biblung28kl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rrs
    Biblung29">(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 14713.3a9BAWIhbeu dexgt l> m m z uckgebli"pa>D So> fo> s eschrchafem Kaff- classaranumbpmir nausrgeAm/Ea>D Schder )mberste nSet"> um6v nwalilWachn Fo> s 22k)n aus10e" dirimg- Dderar.el na unrpal n="tapan>DiOci nt/>4 mitn auszehrcGeb tl/p> ns="parEmpfAung tl/p> nntion, 1ellen Diensech="icITC,h" dierzotion, diUNCTAD zocSectiseün ren Daten keine ausreichend präz28se Schätzung28kl28asa>mbhMrpFo> s > ä te"pserto> hz rUmseübersti"iconSgriv>tre"Pa in mmssz r
    tt>JSDW
      i kausultiostarg sc ssyBeimnF 6,nl300 tnrntionitspurch de="tttbea>rbs-fAuhxg dizuamaneenlikan8ee npf der etlDiensu Ven29asa>mb lererrtm erSehr enlDiensu VenCommuniqué de presse vom 26. November 148ass="teSmmereer erstsagtäd niz zu,wikdiv>ttn
      2.3. Kr nik ann ircGlob sterkonf e1t weiterhin ausgeweit Communiqué de presse vom 26. November 149ass="tees">Am R10ndsispfschfzigshpnsrtie s998esh" dierzoprhobpansdereitich Regenetkr -lasseSftrioi,h"ic99äd eoes"quobaeli" di="lt< ln PrncGlob sterkonf escher etnleNeuibkrm> wkr,e kas dve Be u ken / profmeic llari n NRO,hso> /dr3% 1aig" hnnPzdiönionewachpnsr">5ie vombvrnStimusälostumssdereKari lmäp> e,h=n2">eupleste» zocSecti,sen ih)% u/a>bisen z ssberern. tweiten Wirtschaftstätihol. I, Tabelle 11.2, S.n3 c und Vol. Il, Tabel 0des Hand A5.Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
      DiPreoddiskber truceanien u Rednnurel nach Reglp Priardesogar.ik desAussln PrlAlaalss="t >8Dlen VeTeilne tisälostumssdere5 und 1> nsSmmWberumliru oiv22k)MartionKhor.an5(D">* D De22k)Th /imgneidi>labfsu VeearktkardtenlDeü ss="="pnsSmmWberumliru oivwsche0 tnisu VeOten ber"erschiedlichropssk eiPara tre"22k)Peanz Sadru, S AganKh e,sPrrdeltwet nurBen. Divg-Sftftbiseidi>l>8D-/drrsivass="pDog> ardesozation,hrthtrömnntionök ropä> evctis oe cotdrwekschftpore"un2">Seelllic demb/a>
      niUm"ico
      Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
      Biblung3ckl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 151ass="tewiru arz 8nvr anieflietnisu Ve/a>
      niUm"ico
      sF 6v ne WtelnteA>kretanswach VsVr"un2">.pntweiten Wirtschaftstätigkeit weiterhin ausgeweit und der wli vel1WW8Num28klan>  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seZuspiüberstiegUl nach Regesion nure nSeprét>D- wets,i" dit">  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seeoes"quobaeli" s=b O-Ssächlich weil sich erster  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seÜberon2">  Vgl. WTO, Ra/span>  Vgl. WTO, Reit Commpudesé de press ="stychenrgie-left:0cm;enrgie-langs:0cm;uniq-iss="s:0cm;seNotwessgewachsgrrerlsngeTtans=" in , dierzotionerten)%urBeu dexgberstiegZ  Vgl. WTO, t Communiqué de presse vom 26. November 15213. NROrfoänae cotitsä11mmWberumliru oivropäUm" Prl ationl="i>euples ef="#tocfrom2n1" id="tocto2n1">Volumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
      AMP/a>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 15313.eleg5pan>"22k)Volksbea>.ss=pnsr"> s="pfschf Kittanpnten grschdetnisime ationl="i>euples con> äionwlibre"-éivn ationlu commercVte» (e./imh, diVölkersik de s="p„Feen”- "tion Vee..ss=pnsz rik des">/imgnei"ic99äd ae Ministerkonfe="ico.8Dollar, legeerz), Kittront> ). t"><,h i t">schln-ategUm"ico,h i kulture> rVhanfal tion VeAutVolumenmässiger Anstieg der Produktion und der weltweiten Warenexporte
      Biblung34kl(...rößer/span>  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 154ass="teD NacMimgenl>3/i-chstlegeerz-eue Beitritte./U"par5000 Pzdiimgnhbeu dexgtumssdereann ircgrrertumsDemo>e ra oe coteinfotlege Austh f1Reg dereitilclanonDolleh,=gss="lannsr"> ete. eve Ul nacuchonfskommis Auch="iceinf diParla2; nsB höt, 1zuotlegeeschr7 ieet">Communiqué de presse vom 26. November 15513. AMP plantrBegegn="t >8D isterz-eue Beitritteti,sen kauMenifest F 6aktunisterkg,achn "tndel nisteidzdiefausik de s="p„freict” - "erten) F 6kooDie iclelation VeProt s99k>/inen z sotenef="#tanf10 vom 26.uniq">Bibiriin fieass="tee ef="#tocfrom2n1" id=tcto2n1">Volumen"> annuel 1998 unnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn weiterhin ausgewei

      Brigdes Between Trade and Sustainable Development. Geneva. International Centre for Trade and Sustainable Development (ICTSD). Erscheint monatlich.

      Bundesrat, „Botschaft zu den WTO/GATS-Vereinbarungen im Bereich der Finanzdienstleistungen” vom 27. Mai 1998. Bundesblatt, Nr. 26, 7. Juli 1998. S. 3460-3469. (Botschaft 98.034).

      Bundesrat, „Aussenwirtschaftsbericht”. Bundesblatt. Erscheint jährlich.

      GERSTER R. und BELLMANN C, „50 Jahre Welthandelsordnung : Fairplay ?” Bern, Arbeitsgemeinschaft Swissaid/Fastenopfer/Brot für alle/Helvetas/Caritas, Dokument Nr. 1, April 1998.

      GETAZ H., „GATS/WTO : Das Finanzdienstleistungsabkommen”, Die Volkswirtschaft, Nr. 10, 1998, S. 12-17.

      Welthandelsorganisation, Ministerkonferenz. Zweite Tagung. Genf. « Allocution d’ouverture prononcée par S.E. ». M. Pascal Couchepin, Ministre de l’économie, 18. Mai 1998, WT/MIN (98) ST/32.

      Welthandelsorganisation, Ministerkonferenz, Zweite Tagung, Genf. « Suisse : Déclaration distribuée par M. Franz Blankart », Secrétaire d’Etat de l’OFAEE, 18. Mai 1998. WT/MIN (98)/5.

      Welthandelsorganisation, Focus OMC. Bulletin d’information. Genf, WTO, Division de l’information et des relations avec les médias. Erscheint monatlich.

      Welthandelsorganisation, Rapport annuel (2. Vol.). Genf, WTO.

      Welthandelsorganisation, « Un commerce ouvert sur l’avenir ». Genf, WTO, Division de l’information et des relations avec les médias, 2. Auflage, März 1998.

      Policing the Global Economy: Why, How and for Whom?, Cameron May Ltd. Genf, März 1998.

      Quellen zum Teil 2.1.

      Welthandelsorganisation, Rapport annuel 1997, Vol. I und II, Genf, WTO, Dezember 1997.

      Welthandelsorganisation, Rapport annuel 1998, Vol. I und II, Genf, WTO, Dezember 1998.

      Welthandelsorganisation, « Le Secrétariat de l’OMC publie son rapport annuel de 1998 », Communiqué de presse, 26. November 1998. PRESS/117.

      Internet-Adressen

      Welthandelsorganisation : http://www.wto.org

      International Centre for Trade and Sustainable Development : http://www.ictsd.org

      Seitenanfang

      Anmerkungen

      1  Vgl. WTO, Rapport annuel 1998 und Communiqué de presse vom 26. November 1998.

      2  WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, S. 13.

      3  WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, S. 13-15.

      4  WTO, Rapport annuel 1997, Vol. II, Tabelle A21 und 1998, Vol. II, Tabelle A19.

      5  WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, S. 80 und 145.

      6  „WTO accessions gather pace”, Focus OMC, Oktober 1998, S. 1-6.

      7  In manchen Fällen lässt sich die Tragweite der Verhandlungen beinahe mit einer vollständigen multilateralen Handelsverhandlungsrunde vergleichen. WTO, « Un commerce ouvert sur l’avenir », S. 64.

      8  „China’s accession to the WTO”, Focus OMC, Oktober 1998, S. 4.

      9  „WTO accessions gather pace”, Focus OMC, Oktober 1998, S. 1.

      10  « L’OMC veut accélérer l’entrée de nouveaux membres dont la Chine », Le Temps, 27. Oktober 1998.

      11  FocusOMC, Juni 1998. S. 8.

      12  WTO, Ministerkonferenz, Zweite Tagung. « Allocution d’ouverture prononcée par S.E. » M. Pascal Couchepin, 18. Mai 1998, S. 2.

      13 FocusOMC, Juni 1998. S. 5 und 20.

      14  WTO, Ministerkonferenz, Zweite Tagung, « Suisse : Déclaration distribuée par M. Franz Blankart », 18. Mai 1998, S. 1.

      15  Idem, S. 2.

      16  Idem.

      17 Focus OMC, Juni 1998, S. 5 und 20.

      18  WTO, Ministerkonferenz, Zweite Tagung. « Suisse : Déclaration distribuée par M. Franz Blankart », 18. Mai 1998, S. 3.

      19  Idem, S. 3-4.

      20  WTO, Rapport annuel 1998. Vol. I, S. 84-85.

      21  „1999 State of the Union Address”. Washington, 21. Januar 1999.

      22  „Botschaft zu den WTO/GATS-Vereinbarungen im Bereich der Finanzdienstleistungen” vom 27. Mai 1998.

      23  Idem, S. 3461.

      24  Idem, S. 3467.

      25  „WTO/GATS-Vereinbarungen im Bereich der Finanzdienstleistungen”, Amtliches Bulletin der Bundesversammlung, Nationalrat, 22. September 1998, S. 1721. Siehe auch : « Libéralisation des services financiers au Conseil national : LOMC mise sur la sellette », L’AGEFI, 23. September 1998.

      26  „Die Schweiz hilft den weniger begünstigten Ländern bei der Eingliederung in den internationalen Handel”, BAWI, Pressemitteilung, 23. Februar 1998 und « Agence de coopération pour le commerce international ». L’AGEFI, 24. Februar 1998.

      27  „ Die Schweiz erhöht ihren finanziellen Beitrag an die technische Entwicklungszusammenarbeit der WTO”. BAWI. Pressemitteilung, 15. Mai 1998.

      28  CCI, Centre du commerce international (Internationale Handelszentrum). Genf, Communiqué de presse publié conjointement par la CNUCED et l’OMC, Nr. 173, 26.2.98.

      29  Vgl. auch im vorliegenden Jahrbuch, Teil „Jahresübersicht”, lezter Absatz von Abschnitt 7.6 über die Wirtschaftsdiplomatie.

      30  Die Akten der Konferenz wurden veröffentlicht. Siehe Bibliographie.

      31  WWF Schweiz, SGU, Gemeinschaft der Hilfswerke Swissaid/Fastenopfer/Brot für alle/Helvetas/Caritas.

      32  Die verschiedenen Stellungnahmen sind in der Pressemappe « OMC : Commerce. Environnement et développement » (26. März 1998) enthalten.

      33  Bulletin de l’AMP, Nr. 1, März 1998.

      34  « Violences de mai 98. Un espace d’expression alternative aurait pu "limiter la casse" ». Le Courrier, 11.2.99.

      Seitenanfang

      Abbildungsverzeichnis

      Titel Graphik Nr. 1 : Volumenmässiger Anstieg des Welthandels und der weltweiten Warenexporte, 1987-1997
      Abbildungsnachweis Quelle : WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, Graphik II. 1, S. 12.
      URL http://journals.openedition.org/sjep/docannexe/image/648/img-1.png
      Datei image/png, 126k
      Titel Tabelle Nr. 9 : Wertmässiger Anstieg der weltweiten Exporte von Warenund kommerziellen Dienstleistungen* (in Milliarden Dollar und Prozenten)
      Beschriftung * Die Angaben über die Exporte von kommerziellen Dienstleistungen und über die Warenexporte sind nicht direkt miteinander vergleichbar, hauptsächlich weil sich erstere aus den Zahlungsbilanzstatistiken und letz-tere aus den Zollstatistiken ergeben.
      Abbildungsnachweis Quelle : WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, Tabelle 11.2, S. 13 und Vol. Il, Tabelle A2 und A5.
      URL http://journals.openedition.org/sjep/docannexe/image/648/img-2.png
      Datei image/png, 22k
      Titel Tabelle Nr. 10 : Wertmässiges Wachstum des internationalen Warenhandels nach Regionen, 1990-1997 (in Milliarden Dollar und Prozenten)
      Beschriftung a f.o.b.= free on board.b c.i.f.= cost, insurance, freight.c Kanada und Vereinigte Staatend Die Europäische Union erzielte Exporte von 2105 Milliarden Dollar und Importe von 2070 Milliarden Dollar. Ohne Berücksichtigung des innergemeinschaftlichen Handels erreichten die Exporte der Europäischen Union 826 Milliarden Dollar, die Importe 787 Milliarden Dollar.e Mittel- und Osteuropa, Baltische Republiken und Gemeinschaft unabhängiger Staaten.f Korea, Indonesien, Malaysia, Philippinen und Thailand.
      URL http://journals.openedition.org/sjep/docannexe/image/648/img-3.png
      Datei image/png, 238k
      Titel Graphik Nr. 2 : Wertmässiges Wachstum des internationalen Warenhandels nach Produktegruppen, 1997 (Änderungen in Prozenten)
      Abbildungsnachweis Quelle : WTO, Rapport annuel 1998, Vol. I, Graphik II.2, S. 14
      URL http://journals.openedition.org/sjep/docannexe/image/648/img-4.png
      Datei image/png, 250k
      Titel Tabelle Nr. 11 : Exportpreise der Grundprodukte, 1995-1998 (Änderungen in Prozenten)
      Abbildungsnachweis Quelle : WTO, Rapport annuel 1998. Vol. I, Tabelle II.3, S. 14
      URL http://journals.openedition.org/sjep/docannexe/image/648/img-5.png
      Datei image/png, 142k
      Titel Schema Nr. 1 : Organigramm der WTO
      Beschriftung All WTO members may participate in all councils, etc. except Appellate Body, Dispute Settlement panels, Textiles Monitoring Body, and plurilateral committees and councils.** The General Council also meets as the Trade Policy Review Body and Dispute Settlement Body.*** Plurilateral committees inform the General Council of their activities although these agreements are not signed by all WTO members.
      Abbildungsnachweis Quelle : WTO, Trading into the Future, S. 61.
      URL http://journals.openedition.org/sjep/docannexe/image/648/img-6.png
      Datei image/png, 803k
      Seitenanfang

      Zitierempfehlung

      Online-Version

      Antoine Brawand, « 2. Internationaler Handel », Schweizerisches Jahrbuch für Entwicklungspolitik [Online], 18 |  1999, Online erschienen am: 28 August 2012, abgerufen am 15 Dezember 2017. URL : http://journals.openedition.org/sjep/648

      Seitenanfang

      Autor

      Antoine Brawand

      Lehrbeauftragter am IUED, Genf.

      Weitere Artikel des Autors

      Seitenanfang

      Urheberrechte

      © The Graduate Institute

      Seitenanfang