Navigation – Sitemap

Hauptseite

Präsentation

Die 1969 gegründete Revue d’Allemagne et des pays de langue allemande befasst sich mit der Erforschung der Gesellschaftsgeschichte des deutschsprachigen Raumes vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Ebenso rücken andere Regionen und Gruppen – z. B. das Baltikum, Zentral- und Osteuropa, deutsche Minderheiten weltweit –, die historische Beziehungen zu diesem Raum unterhalten haben, in den Fokus der Zeitschrift. Die Beiträge untersuchen interdisziplinär und mit Hilfe sozial- und geisteswissenschaftlicher Methoden unter Berücksichtigung der Langzeitperspektive alle Bereiche der Geschichte sowie aktuelle Fragen des deutschsprachigen Raumes.

Letzte Ausgabe
52-1 | 2020
Le catastrophisme environnemental

Unter der Leitung von Olivier Hanse und Marc Lacheny
  • OpenEdition Journals
Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search