Navigation – Plan du site

pagination

  • Werner RÖSENER (dir.), Adelige und bürgerliche Erinnerungskultur des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Formen der Erinnerung, 8), 2000, 228 p., 27 ill., 32 €.
  • Sven GROSSE, Gott und das Leid in den Liedern Paul Gerhardts, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte, 83), 2001, 365 p., 62 €.
  • Jürgen HEIDRICH, Protestantische Kirchenmusikanschauung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Studien zur Ideengeschichte « wahrer » Kirchenmusik, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Abhandlungen zur Musikgeschichte, 7), 2001, 282 p., 39 €.
  • Christoph MOTSCH, Grenzgesellschaft und frühmoderner Staat. Die Starostei Draheim zwischen Hinterpommern, der Neumark und Großpolen (1575-1805), Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 164), 2001, 486 p., 52 €.
  • Anne-Charlott TREPP, Hartmut LEHMANN (dir.), Antike Weisheit und kulturelle Praxis. Hermetismus in der Frühen Neuzeit, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 171), 2001, 475 p., 49 €.
  • Helmut BERDING, Klaus HELLER et Winfried SPEITKAMP (dir.), Krieg und Erinnerung. Fallstudien zum 19. und 20. Jahrhundert, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Formen der Erinnerung, 4), 2000, 225 p., 29 €.
  • Gerd KRUMEICH, Hartmut LEHMANN (dir.), « Gott mit uns ». Nation, Religion und Gewalt im 19. und frühen 20. Jahrhundert, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 162), 2000, 322 p., 34 €.
  • Werner RÖSENER (dir.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 156), 2000, 412 p., 89 DM (€ 45,50).
  • Yuri L. BESSMERTNY, Otto Gerhard OEXLE (dir.), Das Individuum und die Seinen. Individualität in der okzidentalen und in der russischen Kultur in Mittelalter und früher Neuzeit, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 163), 2001, 258 p., 118 DM (€ 60,33).
  • Tanja MICHALSKY, Memoria und Repräsentation. Die Grabmäler des Königshauses Anjou in Italien, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 157), 2000, 446 p., 68 DM (€ 34,77).
  • Gabriela SIGNORI, Vorsorgen, Vererben, Erinnern. Kinder- und familienlose Erblasser in der städtischen Gesellschaft des Spätmittelalters, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 160), 2001, 450 p., 98 DM (€ 50,11).
  • Bernhard JUSSEN, Der Name der Witwe. Erkundungen zur Semantik der mittelalterlichen Bußkultur, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 158), 2000, 376 p., 69 DM (€ 35,28).
  • Kaspar VON GREYERZ, Religion und Kultur. Europa 1500-1800, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 2000, 395 p., 58 DM (€ 29,65).
  • Arno HERZIG, Der Zwang zum wahren Glauben. Rekatholisierung vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 2000, 266 p., 49,80 DM (€ 25,46).
  • Ernst HINRICHS, Fürsten und Mächte. Zum Problem des europäischen Absolutismus, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 2000, 279 p., 64 DM (€ 32,72).
  • Hartmut BOOCKMANN, Ludger GRENZMANN, Bernd MOELLER, Martin STAEHELIN (dir.), Recht und Verfassung im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit I., Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, philologisch-historische Klasse, Dritte Folge, 228), 1998, 258 p., 90 DM.
  • Rebekka HABERMAS, Frauen und Männer des Bürgertums. Eine Familiengeschichte (1750-1850), Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Bürgertum. Beiträge zur europäischen Gesellschaftsgeschichte, 14), 2000, 460 p., 88 DM.
  • Manfred JAKUBOWSKI-TIESSEN (dir.), Krisen des 17. Jahrhunderts. Interdisziplinäre Perspektiven, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1999, 126 p., 26 DM.
  • Benigna VON KRUSENSTJERN, Hans MEDICK (dir.), Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 148), 1999, 625 p., 98 DM.
  • Heike FRANZ, Zwischen Markt und Profession. Betriebswirte in Deutschland im Spannungsfeld von Bildungs- und Wirtschaftsbürgertum (1900-1945), Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Bürgertum, Beiträge zur europäischen Gesellschaftsgeschichte, 11), 1998, 352 p., 94 DM (€ 48,06).
  • Gerhard KURZ (dir.), Meditation und Erinnerung in der Frühen Neuzeit, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Formen der Erinnerung, 2), 2000, 405 p., 98 DM.
  • Helmut LAUTERWASSER, Angst der Höllen und Friede der Seelen. Die Parallelvertonung des 116. Psalms in Burckhard Großmans Sammeldruck von 1623 in ihrem historischen Umfeld, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 1999, 385 p., 128 DM.
  • Hartmut LEHMANN, Anne-Charlott TREPP (dir.), Im Zeichen der Krise. Religiosität im Europa des 17. Jahrhunderts, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 152), 1999, 645 p., 138 DM.
  • Vera LIND, Selbstmord in der Frühen Neuzeit. Diskurs, Lebenswelt und kultureller Wandel am Beispiel der Herzogtümer Schleswig und Holstein, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 146), 1999, 518 p., 108 DM.
  • Sabine ULLMANN, Nachbarschaft und Konkurrenz. Juden und Christen in Dörfern der Markgrafschaft Burgau 1650 bis 1750, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 151), 1999, 563 p., 6 pl., 116 DM.
  • Ulrich MEYER, Soziales Handeln im Zeichen des ‘Hauses’. Zur Ökonomik in der Spätantike und im frühen Mittelalter, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 140), 1998, 373 p., 79 DM.
  • Otto Gerhard OEXLE, Andrea von HÜLSEN-ESCH (dir.), Die Repräsentation der Gruppen. Texte-Bilder-Objekte, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 141), 1998, 480 p., 121 ill., 98 DM.
  • Bernhard JUSSEN, Craig M. KOSLOFSKY (dir.), Kulturelle Reformation. Sinnformationen im Umbruch 1400-1600, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 145), 1999, 387 p., 51 ill., 84 DM.
  • Frank REXROTH, Das Milieu der Nacht. Obrigkeit und Randgruppen im spätmittelalterlichen London, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 153), 1999, 450 p, 4 ill., 2 cartes, 89 DM.
  • Joseph CANNING, Otto Gerhard OEXLE (dir.), Political Thought and the Realities of Power in the Middle Ages – Politisches Denken und die Wirklichkeit der Macht im Mittelalter, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 147), 1998, 277 p., 59 DM.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • OpenEdition Journals