Navigation – Plan du site

pagination

  • Alf LÜDTKE (éd.), Was bleibt von marxistischen Perspektiven in der Geschichtsforschung?, Göttingen: Wallstein (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft, 3), 1997, 216 p., 34 DM.
  • Bernd Ulrich HUCKER, Ernst SCHUBERT, Bernd WEISBROD (dir.), Niedersächsische Geschichte, Göttingen: Wallstein, 1997, 764 p., ill., 68 DM.
  • Monika NEUGEBAUER-WÖLK, Esoterische Bünde und Bürgerliche Gesellschaft. Entwicklungslinien zur modernen Welt im Geheimbundwesen des 18. Jahrhunderts, Göttingen: Wallstein, 1995, 93 p., 34 DM.
  • Otto Gerhard OEXLE (dir.), Stand und Perspektiven der Mittelalterforschung am Ende des 20. Jahrhunderts, Mit Beiträgen von Arnold Esch, Johannes Fried, Patrik J. Geary, Göttingen: Wallstein (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft, 2), 1996, 100 p., 18 DM.
  • Ernst HINRICHS, Roland KREBS, Ute van RUNSET, »Pardon mon cher Voltaire«, Drei Essays zu Voltaire in Deutschland, Göttingen: Wallstein (Kleine Schriften zur Aufklärung herausgegeben von der Lessing-Akademie Wolfenbüttel 5), 1996, 126 p., 34 DM.
  • Arno SCHILSON, »... auf meiner alten Kanzel, dem Theater«. Über Religion und Theater bei Gotthold Ephraim Lessing, Göttingen: Wallstein, 1997, 56 p., 32 DM.
  • Rita Casale, Daniel Tröhler, Jürgen Oelkers (dir.), Methoden und Kontexte. Historiographische Probleme der Bildungsforschung, Göttingen : Wallstein, 2006, 392 p., 38 €.
  • Das Achtzehnte Jahrhundert, Mitteilung der deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Jg. 20, Heft 1, Göttingen: Wallstein, 1996, 126 p., 24 DM.
  • Das Achtzehnte Jahrhundert, Mitteilung der deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Jg. 20, Heft 2, Göttingen: Wallstein, 1996, 130 p.
  • Das Achtzehnte Jahrhundert. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Jg. 19, Heft 1: Aufklärung(en) im Osten, Wolfenbüttel: Wallstein, 1995, 143 p., 24 DM.
  • Das Achtzehnte Jahrhundert. Mitteilung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Jg. 19, Heft 2: 20 Jahre DGEJ, Aufklärungsforschung - Bilanzen und Perspektiven, Wolfenbüttel: Wallstein, 1995, 255 p., 24 DM.
  • Rudolf von THADDEN, Steffen KAUDELKA, Thomas SERRIER (dir.), Europa der Zugehörigkeiten. Integrationswege zwischen Ein- und Auswanderung, Göttingen : Wallstein, 2007, 174 p., 17 €.
  • Gerhard LAUER et Thorsten UNGER (dir.), Das Erdbeben von Lissabon und der Katastrophendiskurs im 18. Jahrhundert, Göttingen : Wallstein, 2008, 608 p., 35 ill., 59 €.
  • Rüdiger HACHTMANN, Wissenschaftsmanagement im « Dritten Reich ». Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, Göttingen : Wallstein, 2007, 1397 p.
  • Patrick WAGNER, Bauern, Junker und Beamte. Lokale Herrschaft und Partizipation im Ostelbien des 19. Jahrhunderts, Göttingen : Wallstein (Moderne Zeit, 9), 2005, 623 p., 54 €.
  • Wege zu einer neuen Kulturgeschichte. Mit Beiträgen von Rudolf VIERHAUS und Roger CHARTIER, Göttingen: Wallstein (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft, 1), 1995, 62 p., 18 DM.
  • Wolfgang SELLERT, Recht und Gerechtigkeit in der Kunst, Göttingen: Wallstein, 1993, 135 p., (23 ill.), 39 DM.
  • Gesa DANE, »Die heilsame Toilette«. Kosmetik und Bildung in Goethes ›Der Mann von funfzig Jahren‹, Göttingen: Wallstein, 1994, 216 p., 48 DM.
  • Reinhard RÜRUP (dir.), Schicksale und Karrieren. Gedenkbuch für die von den Nationalsozialisten aus der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft vertriebenen Forscheriennen und Forscher, Göttingen : Wallstein, 2008, 539 p.
  • Denkhorizonte und Handlungsspielräume: Historische Studien für Rudolf Vierhaus zum 70. Geburtstag, Göttingen: Wallstein, 1992, 325 p., 68 DM.
  • Rudolf VIERHAUS, Was war Aufklärung?, Göttingen: Wallstein (Kleine Schriften zur Aufklärung, 7), 1995, 29 p., 20 DM.
  • Stephan Braese, Eine europäische Sprache. Deutsche Sprachkultur von Juden 1760-1930, Göttingen : Wallstein, 2010, 352 p., 29,90 €.
  • Bernd Carqué, Daniela Mondini, Matthias Noell (dir.), Visualisierung und Imagination. Materielle Relikte des Mittelalters in bildlichen Darstellungen der Neuzeit und Moderne, 2 t., Göttingen : Wallstein (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft, 25), 2006, 643 p., 39 €.
  • Markus Bertsch, Reinhard Wegner (dir.), Landschaft am « Scheidepunkt » : Evolutionen einer Gattung in Kunsttheorie, Kunstschaffen und Literatur um 1800, Göttingen : Wallstein (Ästhetik um 1800, 7), 2010, 474 p., 39,90 €.
  • Notker Hammerstein, Geschichte als Arsenal. Ausgewählte Aufsätze zu Reich, Hof und Universitäten der Frühen Neuzeit, Göttingen : Wallstein (Schriftenreihe des Frankfurter Universitätsarchivs, 3), 2010, 437 p., 29,90 €.
  • Janina Wellmann, Die Form des Werdens. Eine Kulturgeschichte der Embryologie 1760-1830, Göttingen : Wallstein (Wissenschaftsgeschichte), 2010, 429 p., 39 €.
  • Ariane Leendertz, Ordnung schaffen. Deutsche Raumplanung im 20. Jahrhundert, Göttingen : Wallstein (Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts, 7), 2008, 359 p., 42 €.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • OpenEdition Journals