Navigation – Sitemap

Présentation

Die mit Unterstützung deutscher und französischer Partner von den Éditions de la Maison des sciences de l'homme herausgegebene Online-Zeitschrift Trivium veröffentlicht Übersetzungen aus Fachzeitschriften. Sie versteht sich als Medium des Austauschs und der Kooperation zwischen deutsch- und französischsprachigen Forschungsgemeinschaften in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Éditée par les Éditions de la Maison des sciences de l’homme avec le concours de partenaires allemands et français, la revue électronique Trivium publie des traductions d'articles. Elle se conçoit comme un instrument d’échanges, de coopération entre les communautés de recherche francophone et germanophone et de communication en sciences sociales et humaines.

Neueste Ausgabe
28
Capitalisme
Kapitalismus

Herausgegeben von Hinnerk Bruhns, Patrick Fridenson und Jürgen Kocka

Kapitalismus: ein Wort französischer Herkunft, doch eine im Wesentlichen zunächst deutsche Begriffsbildung. Diese Nummer von Trivium illustriert wie in beiden Ländern Historiker, Soziologen und Betriebswissenschaftler die durch Globalisierung, Finanzialisierung, digitale Revolution und das Ende der kommunistischen Regime im Osten hervorgerufenen Transformationen des Kapitalismus analysieren, wie sie seine Vergangenheit beleuchten und seine Zukunft einschätzen. Im Mittelpunkt stehen Fragen der Konzeptualisierung und der Kritik des Kapitalismus in den Sozialwissenschaften, seine Rekonzeptualisierung als Ensemble sozialer Praktiken, Analysen von Herkunft und Karrieren der Unternehmenslenker zwischen Wirtschaft, Staat und hoher Verwaltung, der Machtverhältnisse zwischen Unternehmensleitungen, Aktionären und Finanzmarkt, auch in ihren Auswirkungen auf soziale und Umweltprobleme, sowie die Frage der Zukunft des Industriekapitalismus.

Diese Publikation wurde gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung (Köln), die Délégation générale à la langue française et aux Langues de France (DGLFLF, Paris) und das Centre de recherches historiques (EHESS/CNRS).

  • Logo Éditions de la maison des sciences de l’homme
  • Logo DVA-Stiftung
  • Logo DOAJ - Directory of Open Access Journals
  • Logo Agence universitaire de la Francophonie (AUF)
  • OpenEdition Journals