Navigation – Sitemap

Call for Reviews 2/2019

Wieder mal einen richtig guten Denkansatz gelesen? Wieder mal unheimlich über einen unreflektierten Sammelband geärgert? Es juckt dich in den Fingern?

Gut! Denn die Zeitschrift für junge Religionswissenschaft bietet euch ein Forum, eure kritischen Gedanken zu neueren Publikationen einem breiten Publikum vorzustellen.
Wir sind an Rezensionen von jeglichem religionswissenschaftlich relevanten Material interessiert — seien es Bücher, Sonderausgaben, Filme oder Software.

Einzige Bedingung: Die ZjR ist keine Werbefläche, auf der arme Studierende für noch ärmere Verlage deren Verlagskatalogbeschreibungen reproduzieren. Wir wollen Herzblut, Biss, berechtigtes Lob oder berechtigte Kritik — basierend auf Analyse und den allgemeinen Vorgaben für Veröffentlichungen in der ZjR. Hierfür bieten wir euch die Form entweder einer old-school-Rezension oder eines tiefergehenden Rezensionsessays an.

Wie funktioniert's? Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten:

Hier findest du eine Liste mit aktuellen Publikationen, für die sich die ZjR eine Rezension vorstellen könnte. Etwas Interessantes entdeckt und Lust, das Buch zu rezensieren? Dann melde dich bei uns, wir lassen dir ein Gratis-Rezensionsexemplar zukommen, wenn du im Gegenzug eine Rezension bei der ZjR einreichst.

Falls du in dieser Liste nichts Ansprechendes findest oder bereits konkrete Vorstellungen hast, welches Buch du rezensieren möchtest, melde dich mit dem Vorschlag direkt bei uns. Besonders interessiert sind wir dabei an Rezensionen von religionswissenschaftlichen Einführungswerken.

Hier finden sich alle weiteren Informationen und Vorgaben für das Verfassen einer Rezension.

Rezensionsvorschläge (Auswahl)

Aguilar, Luis Hernndez (2018):
Governing Muslims and Islam in Contemporary Germany. Race, time, and the german islam conference. Leiden: Brill.

Ashcraft, W. Michael (2018):
A Historical Introduction to the Study of New Religious Movements. London: Taylor and Francis (Routledge New Religions).

Bungert, Heike; Weiß, Jana (Hg.) (2017):
"God bless America". Zivilreligion in den USA im 20. Jahrhundert. Frankfurt: Campus Frankfurt / New York (Religion und Moderne, 8).

Heimbach-Steins, Marianne; Behrensen und Hennig, Linda E. (Hg.) (2019):
Gender - Nation - Religion. Ein internationaler Vergleich von Akteursstrategien und Diskursverflechtungen. Frankfurt: Campus (Religion und Moderne, 14).

Berkmann, Burkhard Josef (2018):
Internes Recht der Religionen. Einführung in eine vergleichende Disziplin. Stuttgart: Kohlhammer.

Buijs, Kees (2017):
Personal religion and magic in Mamasa, West Sulawesi. The search for powers of blessing from the other world of the Gods. Leiden: Brill (Verhandelingen van het Koninklijk Instituut Voor Taal- en land- en Volkenkunde, 308).

Clarke, Mathew; Tittensor, David (2018):
Islam and Development. Exploring the invisible aid economy: Routledge.

Cotter, Christopher R.; Quadrio, Philip Andrew; Tuckett, Jonathan (Hg.) (2017):
New Atheism: Critical Perspectives and Contemporary Debates. Cham: Springer.

Doggett, Luke; Alp Arat (Hg.) (2018):
Foundations and futures in the sociology of religion. London: Routledge (Theology and religion in interdisciplinary perspective series in association with the BSA sociology of religion study group).

Elwert, Frederik; Radermacher, Martin; Schlamelcher, Jens (Hg.) (2017):
Handbuch Evangelikalismus. Bielefeld: Transcipt Verlag (Religionswissenschaft, Band 5).

Führding, Steffen (Hg.) (2017):
Method and Theory in the Study of Religion: Working Papers from Hannover. Leiden: Brill.

Graeff, Alexander (Hg.) (2019):
Okkulte Kunst. Bielefeld: transcript.

Grieser, Alexandra K.; Johnston, Jay (Hg.) (2017):
Aesthetics of religion. A connective concept. Berlin: De Gruyter (Religion and reason, 58).

Hafner, Johann Ev; Völkening, Helga; Becci, Irene (Hg.) (2018):
Glaube in Potsdam. Baden-Baden: Ergon Verlag.

Hardtke, Thomas (2018):
Wahn – Glaube – Fiktion. Die Pathologie devianter Religiosität im medizinischen, religiösen und literarischen Diskurs seit 1800. Paderborn: Wilhelm Fink.

Hassan, Mona (2017):
Longing for the Lost Caliphate. A Transregional History. Princeton: Princeton University Press.

Homann, Jürgen; Bruhn, Lars; Bollag, Esther (Hg.) (2018):
Religionen inklusiv. Zur Dekonstruktion (nicht-)behinderter Körper. Stuttgart: Kohlhammer.

Jahn, Sarah (2017):
Götter hinter Gittern. Die Religionsfreiheit im Strafvollzug der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt am Main: Campus.

Johnson, Greg; Kraft, Siv-Ellen (Hg.) (2017):
Handbook of Indigenous Religion(s). Leiden: Brill (Brill Handbooks on Contemporary Religion Series 15).

Kinitz, Daniel (2018):
Die andere Seite des Islam. De Gruyter (Religion and Its Others, volume 7).

Limacher, Katharina; Mattes, Astrid; Novak, Christoph (Hg.) (2019):
Prayer, Pop and Politics. Researching Religious Youth in Migration Society. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Manning, Christel; Fazzino, Lori L.; Cragun, Ryan T. (Hg.) (2017):
Organized Secularism in the United States. New Directions in Research. Berlin, Boston: De Gruyter (Religion and Its Others, 6).

Pharo, Lars Kirkhusmo (2017):
Concepts of Conversion. The Politics of Missionary Scriptural Translations. Berlin: De Gruyter. (Religion and Society 70).

Quack, Johannes; Schuh, Cora (2017):
Religious indifference. New perspectives from studies on secularization and nonreligion. Cham: Springer.

Rettig, Hanna (2017):
Making Missionaries – Junge Evangelikale und ihre Mission. Ethnografie einer Jugendorganisation auf Reisen. Religionswissenschaft. Bielefeld: transcript.

Rota, Andrea (2017):
La religion à l'école. Négociations autours de la présence pubilque des communautés religieuses. Zürich: Seismo (Terrains des sciences sociales).

Schlieter, Jens (2018):
What is it like to be dead? Christianity, the occult, and near-death experiences. New York: Oxford University Press (Oxford studies in western esotericism).

Schröder, Stefan (2018):
Freigeistige Organisationen in Deutschland. Berlin: De Gruyter (Religion and Its Others, 8).

Schuppert, Gunnar Folke (2017):
Governance of Diversity. Zum Umgang mit kultureller und religiöser Pluralität in säkularen Gesellschaften. Frankfurt: Campus (Religion und Moderne, 10).

Stauffacher, Daniela (2018):
"In this place we are very far away from God". Raum und Religion im Jungle von Calais. Zürich: Pano (CULTuREL, Band 8).

Steffen, Oliver (2017):
Level Up Religion. Einführung in die religionswissenschaftliche Digitalspielforschung. Stuttgart: Kohlhammer (Religionswissenschaft heute, Band 11).

Streib, Heinz; Klein, Constantin (Hg.) (2018):
Xenosophia and Religion. Biographical and Statistical Paths for a Culture of Welcome. Cham: Springer International Publishing.

Thieme, Sarah (2017):
Nationalsozialistischer Märtyrerkult. Sakralisierte Politik und Christentum im westfälischen Ruhrgebiet (1929-1939). 1. Auflage. Frankfurt: Campus (Religion und Moderne, 9).

Vaggione, Juan Marco; Morán Faúndes, José Manuel (Hg.) (2017):
Laicidad and Religious Diversity in Latin America. Cham: Springer (Boundaries of Religious Freedom: Regulating Religion in Diverse Societies).

Weiß, Sabrina (2017):
Migrantengemeinden im Wandel. Eine Fallstudie zu koreanischen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Kultur und soziale Praxis. Bielefeld: transcript.

Willems, Ulrich; Weiberg-Salzmann, Mirjam (2017):
Religion und Biopolitik. Deutschland und die USA im Vergleich. Frankfurt: Campus Frankfurt / New York (Religion und Moderne, 11).

Zander, Helmut (2017):
"Europäische" Religionsgeschichte. Religiöse Zugehörigkeit durch Entscheidung - Konsequenzen im interkulturellen Vergleich. Berlin: De Gruyter.

  • Logo DVRW – Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft
  • Logo IAHR – International Association for the History of Religions
  • Logo DOAJ – Directory of Open Access Journals
  • OpenEdition Journals